Ratschläge? Rufen Sie uns an: +31 73 203 2487
Ein Mitarbeiter ist immer da
Kostenloser Versand ab 50 € innerhalb NL

Über uns

 

SHINGA besteht aus einem Team junger und leidenschaftlicher Menschen mit mindestens einigen Jahren Erfahrung mit elektrischen Klapprädern. Sie können Ihnen alles über die verschiedenen Modelle erzählen und Sie individuell beraten. Für eine Probefahrt erhalten Sie ausführliche Erklärungen und unsere Mitarbeiter nehmen sich Zeit für Sie. Auch wenn Sie noch keine Entscheidung treffen können.
Nicht nur der Verkauf ist uns wichtig. Wichtig ist uns auch, dass Sie jahrelang Freude an Ihrem Fahrrad haben. Deshalb bieten wir auch einen Service an, um Ihr Fahrrad komplett zu überprüfen und ggf. die verschlissenen Teile mitzunehmen. Natürlich können Sie auch Ihren örtlichen Fahrradmechaniker aufsuchen, aber niemand weiß mehr über unsere Fahrräder als wir.

LACROS ist der Markenname für unsere Fahrräder.

Wir sind regelmäßig auf Messen und Veranstaltungen, um unsere Fahrräder zu präsentieren. Vielleicht treffen wir uns dort! Faltrad Niederlande

 

Geschichte

 

2009

Februar: Gründung von Shinga, der Name stammt von einer Farm in Südafrika, wo der Gründer mit Springbokkes, Rooibokkes und Koedos arbeitete

2010

Januar: Erste Serie elektrischer Falträder unter dem Namen Shingo
August: Zweite elektrische Shingo-Falträder

2011

Januar: Der Name Shingo wird in Shinga geändert

2012

März: Erster Verkauf Shinga Trotter

2013

Januar: Einführung des elektrischen Stadtfahrrads Granny & Graffy
Juli: Trotter macht eine solide Anpassung an eine 36-V-Batterie, einen 250-Watt-Elektroantrieb und Shimano-Naben durch

2014

Februar: Einführung Scamper erstellt einen Verkaufsrekord
September: Scamper und Trotter gehen mit einer Batterie über 80 km
Dezember: Erste Fahrräder mit Mittelmotor positive aus dem Test

2015

Februar: Der Scamper und Trotter ist jetzt auch mit Sternrädern erhältlich
November: Die ersten Modelle von Elektrofahrrädern mit Mittelmotor sind erhältlich
Dezember: Erstes elektrisches Klapprad von 16kg

2016

April: neue Modelle für Falträder XX-3 und XX-6
Oktober: Das leichteste elektrische Faltrad, Papillon, wurde unserer Kollektion hinzugefügt
November: Der Pedalkraftsensor wurde mit einem neuen Programm von Shinga aktualisiert
Dezember: Alle Rotationssensoren sind mit 12 Magneten ausgestattet, um ein ruhigeres Fahrerlebnis zu gewährleisten

2017

Januar: Der Scamper-Mittelmotor wird komplett mit einem sehr kraftvollen und geräuschlosen Mittelmotor überarbeitet
Februar: Zum ersten Mal besteht die Möglichkeit, mit einer Panasonic 17AH mehr als 100 Kilometer zu fahren
Mai: Shinga hat das erste elektrische 24-Zoll-Faltrad in der Kollektion
Oktober: Einführung Ambling, elektrisches Faltrad mit besonders niedrigem Einstieg

2018

Januar: Einführung Drafter, das sportliche E-Bike
Januar: Einführung Trotter T400 XL, der Trotter ist mit 24-Zoll-3-Speichen-Magnesiumrädern ausgestattet
Mai: The Ambling jetzt auch mit Sternrädern erhältlich

2019

Januar: Die Modelle Scamper S200, Scamper S200 XL, Ambling A200 und Trotter T200 sind jetzt standardmäßig mit Scheibenbremsen ausgestattet

Juli: Der Ambling A200/A400 und der Scamper S200/S400 werden mit einem neuen Gepäckträger und einem Batteriekasten aufgerüstet. Dadurch ist es möglich, eine Batterie mit größerer Kapazität einzubauen. Standardmäßig haben wir die Standardbatterie für diese elektrischen Falträder auf 10,4Ah erhöht

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
Ratschläge? Rufen Sie uns an: +31 73 203 2487
Ein Mitarbeiter ist immer da
Kostenloser Versand ab 50 € innerhalb NL