Ratschläge? Rufen Sie uns an: +31 73 203 2487
Ein Mitarbeiter ist immer da
€ 50 Versandkosten für Fahrräder innerhalb der EU
Kundendienst

Adresse Showroom und Hauptsitz Niederlande
Shinga BV
Molendijk Zuid 23 B
5482 WZ Schijndel, Die Niederlande

Telefonnummer
+3173 203 2487

E-mail
Informationen zu Vertrieb und Bestellungen: [email protected]
Informationen zu Service und Garantie: [email protected]

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9:00-17:00.
Samstag 09:00-15:00.
An Feiertagen geschlossen.

 

Adressen für Showroom Belgien
Woestijnstraat 47
2880 Bornem, Belgien

Telefonnummer
+3173 203 2487

E-mail
Für Verkauf oder Information: [email protected]

Öffnungszeiten
Der Showroom in Belgien ist derzeit nur nach Vereinbarung geöffnet. Wenden Sie sich an [email protected]

 

1 Allgemein
1.1 Reichweite Akku

Die Reichweite gibt die Entfernung in Kilometern an, die mit einem voll aufgeladenen Akku zurückgelegt werden kann.

Die Reichweite wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst:

  • Reifendruck (halten Sie diesen bei ± 3,5 bar)
  • Zustand der Fahrbahn
  • Verwendung der Zahnräder
  • Vom Fahrer abgegebene Trittkraft
  • Unterstützungslevel (je höher, desto kürzer die Reichweite)
  • Das tragende Gewicht auf dem Fahrrad
  • Umgebungstemperatur (Kapazität des Akkus sinkt unter 10 ° C)
  • Wetterbedingungen (Wind, Regen)
  • Kapazität (Ah) und Spannung (V) der Batterie

 

Die Reichweite nimmt mit zunehmendem Alter der Batterie ab.

Für die Reichweite der Batterie wird keine Garantie übernommen!

 

1.2 Garantie Ermittlung Batterie

Shinga B.V. gibt 2 Jahre Garantie auf den Akku. Im Folgenden wird beschrieben, wann Sie Anspruch auf die Garantie Ihres Akkus haben.

 

Sie können die Garantie geltend machen aufgrund von:

  • Akku defekt, funktioniert also nicht mehr.
  • Der Akku wird nicht mehr aufgeladen. Hierfür können Sie sich an Shinga B.V. wenden. Dies wird dann zuerst überprüft und versucht zu reparieren, bevor wir eine andere Aktion ausführen.

Voraussetzungen sind:

  • Ihre Batterie ist gut gewartet. Suchen Sie dies in der beigefügten Anleitung.
  • Das Laden erfolgte mit dem angegebenen Shinga B.V. Ladegerät. Verwenden Sie kein anderes Ladegerät.
  • Es wurde keine Tiefentladung gefunden. Dies kann nur passieren, wenn Sie den Akku eingeschaltet lassen und nicht laden.
  • Kein Wasser und Sturzschäden. Der Akku ist widerstandsfähig gegen leichte Regenschauer. Lassen Sie es während dieser Zeit nicht ganz im Regen liegen.
  • Reparaturen wurden von geschultem Personal durchgeführt und werden von Shinga B.V.

 

1.3 Maximales Lastgewicht

Das tragende Gewicht ist die maximal zulässige Last, die eine Konstruktion sicher tragen kann. Das maximale Lastgewicht für ein Fahrrad wird aus dem Gesamtgewicht des Fahrers plus Gepäck und Zubehör berechnet.

1.4 Trap-Kraftsensor gegen Magnetrotationssensor

Der Pedalkraftsensor

Bei Fahrrädern, die mit einem Pedalkraftsensor ausgestattet sind, bestimmen Sie, wie schnell Sie in die Pedale treten. So misst der Sensor, wie hart Sie treten und passt die Unterstützung entsprechend an.

Der Magnetrotationssensor

Fahrräder, die mit einem magnetrotationssensor ausgestattet sind, der Rotationssensor registriert, dass Sie in die Pedale treten, die Pedale drehen sich und geben gleiche Unterstützung. Dies bedeutet, dass Sie weniger Kraft auf die Pedale legen müssen, um Unterstützung zu erhalten. (Der Rotationssensor hat eine eingebaute Sicherheit, so dass es keine Unterstützung gibt, wenn Sie die Pedale rückwärts treten)

Der Pedalkraftsensor vermittelt ein natürlicheres Fahrgefühl, während der Rotationssensor eher für Personen geeignet ist, die weniger Kraft in den Beinen haben.

1.5 Wie kann ich ein Fahrrad bestellen?

Auf der Fahrradseite finden Sie alle Fahrräder, die wir anbieten.

Wenn eine bestimmte Art von Fahrrad nicht vorrätig ist, können Sie dieses Fahrrad für die nächste Lieferung bestellen und reservieren. Wir streben eine Lieferzeit zwischen 30 und 60 Tagen an. Wir bemühen uns, diese Zeit so kurz wie möglich zu halten. Für weitere Informationen zur Bestellung und Reservierung eines Fahrrades senden Sie uns bitte eine E-Mail an unsere E-Mail-Adresse: [email protected].

1.6 Garantieanspruch

Wenn Sie vermuten, dass es sich um einen Defekt handelt, der unter die Garantie fällt, wenden Sie sich immer an Shinga B.V. Die Serviceabteilung hilft Ihnen gerne weiter.

Wenn Sie eine Garantie einreichen, können Sie Folgendes per E-Mail oder Telefon erreichen:

Shinga B.V.

E-Mail: [email protected]

Tel .: +31 73 203 2487 (Option 4)

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, sind folgende Informationen erforderlich:

  • Rechnung (oder Rechnungsnummer)
  • Klare Beschreibung des Garantiefalls
  • Auf Wunsch Foto oder Video des Mangels
     

Nach Einreichung Ihres Garantieanspruchs erteilt Shinga B.V. beurteilen, ob eine Garantie besteht. Wenn wir mit den oben genannten Garantiebewertungspunkten nicht zufrieden sind, werden wir nach einer anderen Lösung für Sie suchen. Wir werden uns natürlich zuerst mit Ihnen in Verbindung setzen.

2 Technische Fragen
2.1 Service Wartung

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Fahrrad richtig warten. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie lange Freude an Ihrem Fahrrad haben und behalten die Garantie.

Wartungszeit
Wir empfehlen den ersten Service nach 1000-1500 km oder jährlich. Wenn Sie nach einem Jahr nur 300 km zurückgelegt haben, empfehlen wir Ihnen dennoch, das Fahrrad zu warten.

Servicekosten
Der erste Service ist in der Garantiezeit enthalten. Der folgende Service erfolgt auf eigene Kosten. Für Preise können Sie sich an die Serviceabteilung wenden.

Anfahrtskosten
Die Anfahrtskosten hängen von verschiedenen Faktoren ab. Kontaktieren Sie hierzu unsere Serviceabteilung.

 

Was macht ein Techniker während eines Service:

- Überprüfen Sie den Reifendruck

- Gang prüfen/einstellen (Nabe oder Umwerfer)

- Speichenspannung prüfen

- Überprüfen Sie die Kurbelschraube

- Andere Bolzen/Schrauben prüfen

- Bremsen kontrollieren/einstellen

- Kettenspannung prüfen/einstellen

- Überprüfen Sie die Pedale

- Überprüfen Sie die Beleuchtung

- Bolzen/Schrauben in Spritzen

Hinweis: Die Fahrrader müssen sauber angeboten werden. Shinga B.V. reinigt das Fahrrad nicht für Sie!

2.2 Servicewartung anfordern

Sie können einen Service per E-Mail oder Telefon anfordern, indem Sie sich an unsere Serviceabteilung wenden.

Shinga B.V.

E-Mail: [email protected]

Telefon: +31 73 203 24 87 (Option 4)

Servicepartner

Service durch einen Händler in Ihrer Nähe ist möglich. Informationen zum nächstgelegenen Geschäft finden Sie auf unserer Website an der Verkaufsstelle. Dies sind zugelassene Unternehmen der Shinga B.V. Wir rufen diesen Servicepartner für Sie an, daher ist es wichtig, dass Sie sich zuerst an Shinga B.V wenden.

Sie können die Reparatur auch von einem anderen (Marken-)Händler durchführen lassen. Beachten Sie, dass dieser (Marken-)Händler hierfür Kosten berechnet. Shinga B.V. erstattet diese Drittkosten nicht. Kontaktieren Sie uns immer zuerst, bevor Sie handeln.

2.3 Neue Scheibenbremsen richtig bremsen

Scheibenbremsen haben den Vorteil, dass sie kraftvoll und mit geringem manuellen Aufwand verzögern können. Ein oder zwei Finger am Bremshebel reichen aus.

  • Scheibenbremsen müssen ordnungsgemäß gebremst und fettfrei sein, um quietschende Bremsgeräusche zu vermeiden.
  • Bremsen Sie die ersten km mit einer gleichmäßigen Bremswirkung, damit Sie nicht plötzlich stark bremsen. Dies stellt sicher, dass sich die Scheibenbremse gleichmäßig abnutzt. Achte auf die Umwelt und passe deine Geschwindigkeit an, um Unfälle zu vermeiden.
2.4 Wie bekomme ich Ersatzteile?
Es kann vorkommen, dass eine Komponente wie ein LCD-Display oder Kabel bricht. Kontakt per E-Mail mit [email protected].
Wir haben Teile auf Lager.
2.5 Wie gehe ich mit der Batterie um?
  • Setzen Sie den Akku keinen extremen Temperaturen oder direktem Sonnenlicht aus.
  • Legen Sie während des Ladevorgangs keine Gegenstände auf das Ladegerät und die Batterie.
  • Halten Sie die Batterie und das Ladegerät in sicherer Entfernung von brennbaren und explosiven Substanzen.
  • Wenn Sie das Fahrrad länger als einen Monat nicht benutzen, raten wir Ihnen, den Akku an einem trockenen und warmen Ort vom Fahrrad fern zu halten. Kaltes Wetter beeinflusst die Batterieleistung.
  • Weitere Anweisungen finden Sie in unseren Handbüchern.
2.6 Mein LCD-Display schaltet sich nicht ein
  • Überprüfen Sie, ob der Akku geladen ist.
  • Prüfen Sie, ob die Batterie richtig angeschlossen und verriegelt ist.
  • Überprüfen Sie, ob der Akku eingeschaltet ist (denken Sie an Taste oder Schlüssel)
  • Überprüfen Sie, ob das Fahrrad eingeschaltet ist (denken Sie an den Schlüssel)
  • Drücken Sie den Ein / Aus-Schalter für mindestens 2 Sekunden auf dem Display.
  • Überprüfen Sie, ob die Verbindung zum Display korrekt hergestellt wurde.

Wenn dies alles nicht funktioniert, wenden Sie sich per E-Mail an [email protected].

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
Ratschläge? Rufen Sie uns an: +31 73 203 2487
Ein Mitarbeiter ist immer da
€ 50 Versandkosten für Fahrräder innerhalb der EU